Hybrid closed Loop System- Automated Insulin Delivery System (AID)

Medtronic  MiniMed 780G

Dieses System besteht aus einem rtCGM System (Enlite4), welches der Pumpe alle 5 Minuten Werte zur Dosierung der Basaleninsulinabgabe liefert. Der Patient braucht keine Basalratenprogrammierung durchzuführen. Von dem Patienten muss jedoch die Kohlenhydratschätzung und Abgabe des Insulins vor der Mahlzeit vorgenommen werden, das das System im Automode Modus bleibt. Es muss nur einmal beim Stat des neuen Sensors ein Blutzuckerwert zur Kalibration ausgeführt werden. Die Daten können wie üblich aus der Pumpe ausgelesen werden oder per App auf Smartphon gesandt werden.

Dieses System wird sei Dezember 2021 in Österreich von den Kassen übernommen. Unter folgendem Link kann die Demoversion geöffnet werden.

Mit diesem System ist die Einstellung auf die Insulinpumpe anders als hier auf der Homepage beschrieben und auch Sport muss mit der Änderung der Glukoselimits durchgeführt werden. Dies Vorgehen ist derzeit hier nicht beschrieben. Bei Interesse an dem System können Sie mich gerne kontaktieren unter korbsch.md@gmail.com

mylife Ypsopumb CamAPS FX

Diese Pumpe wird den AID Algorithmus Cambridge enthalten und enthält den Dexcom Sensor, später auch Abbott FreeStyle Libre3

IOS open-source AID

Es gibt eine Selbstbausatz rileyLink mit den rtCGM System Dexcom G5 Mobile oder G6 und folgenden Insulinpumpen Medtronic Veo, Roche AccuCheck Combo oder  Insulet OmniPod.

Mit diesen Geräten und einem I Phone kann ein Loop System  erstellt werden. Zur Erstellung wird ein Apple Rechner benötigt.

Diese Loop System hat keine CE Markierung und ist nicht geprüft. Die Amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat vor der Nutzung gewarnt. Dieses System hat keinerlei Sicherheitsfunktionen.

Weitere Schritte unter folgendem Link: https://loopkit.github.io/loopdocs/ 

Aus den ersten Erfahrungen mit dem System zeigt sich nun, das das Loop System sehr genau eingestellt werden muss, um die Risiken zu minimieren. Bei dem System müssen die gegessenen Kohlenhydrate sehr genau geschätzt und in das System eingegeben werden.

Eine weitere Variante FreeAPS hat eine Autobolusfunktion und eine retrospektive Kontrolle, um Glukoseanstieg durch Eiweiss zu detektieren und mit Insulin abzufangen. Durch die Funktion mit der retrospektiven Kontrolle kann auch ein vollständig Closed Loop System realisiert werden, wobei dann keine Kohlenhydrate mehr angegeben werden müssen. Hierzu muss dann aber die Autobolusfunktion auf 100% gestellt werden. Um Werte über 200 mg/dl zu vermeiden kann jedoch ein Mahlzeitenbolus als Fixedosis vor der Mahlzeit zur Besserung des Verlaufes gegeben werden.  

Sport kann mit dem System mit besonderen Einstellungen gemacht werden.

Folgende Parameter sind vorzugeben. Nach 1-2 Wochen kann die Basalrate mittels Autotuner nach getrimmt werden. Hierfür muss eine Datendokumentation im Nightscout erfolgen.

Hybrid Loop System

Uhrzeit

0-1

1-2

2-3

3-4

4-5

5-6

6 -7

7-8

8-9

9-10

10-11

11-12

Basal I.E.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ISF mg/dl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Korrekturbereich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KH- Faktor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Uhrzeit

12-13

13-14

14-15

15-16

16-17

17-18

18-19

19-20

20-21

21-22

22-23

23-24

Basal I.E.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ISF mg/dl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Korrekturbereich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KH- Faktor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Korrekturbereich nicht unter Unterbrechungsschwellenwert. Zum Beispiel: tagsüber 90-95, nachts 85-85 mg/dl. Vor dem Essen: 82 mg/dl

Unterbrechungsschwellenwert: 80 mg/dl

Verabreichungslimits : max.   IE/h / (3 fache der max.normalen Basalinsulindosis pro Stunde)

max. Bolus   IE

Insulinmodell: zum Auswählen

 

IOS open-source AID FreeAPSX

FreeAPSX ist ein open source AID  mit Autotuning und Sensingfunktion, wodurch sich die Parameter Basalrate, ISF und Insulin Carbratio je nach Bedarf selber über 5-6 Tage anpassen. Es ist auf IOS Basis programmiert. In diesem System sind einige Sichheitsfunktionen hinterlegt. Link.

/bin/bash -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/loopnlearn/LoopBuildScripts/main/BuildFAX.sh)" 

Folgende Parameter sind in das System zum Start vorzugeben.

Pumpe:  Maximale Basalrate: 2-6 IE, Maximaler Bolus 10-15 IE, DIA: 2,5-5 h, Basalprofil 0-24 Uhr : X  IE/h, ISF:  XX mg/dl, KH-Faktor: 1IE/ XX  gr.KH

Max IOB: 10 IE, Max COB 120 gr.  Bolus Increment: 0,05-0,1 IE, Zielbereich:   90-95 mg/dl 

Temporäres Ziel: Sport- Zielwert 120-155 mg/dl 

 

Android open-source AID

Weiters gibt es ein Selbstbausatz für Android Telefone. Dieser ist nicht ganz frei zugänglich. Weitere Informationen unter diesem Link: https://androidaps.readthedocs.io/en/latest/CROWDIN/de/index.html