Wahlarztordination Dr. Müller- Korbsch

 

MedVienna Ärztezentrum

Sensengasse 3

1090 Wien

Stadtplan Wien                      

Terminvereinbarung unter Telefon: +43 1 4061121 102 

E-Mail: korbsch.md@gmail.com

Telemedizinische Betreuung:

Für Dexcom G4 oder G5, Abbott FreeStyle Libre, Omnipod:

 diasend anmelden und Programm zum Daten herunterladen

diasend Login

Für Dexcom G6: Clarity

Für Medtronic G640 mit Enlite Sensor oder Veo und Sensor:

 Carelink personal

 

Zur Verbesserung ihrer Stoffwechsellage ist für mich das Ziel  für Sie eine Therapie herauszusuchen, die am besten zu ihren Ansprüchen des alltags passt. Dadurch werden Sie die Therapie auch gut ausführen und die Einstellung des Diabetes mellitus wird automatisch besser.

Leistungsprofil:

  • Therapie des Diabetes mellitus Typ1 oder Typ2 insbesondre in Kombination mit einem CGM-System oder mit einer Insulinpumpen-therapie.
  • Therapie des Diabetes mellitus Typ2 mit neuen Medikamenten wie GLP 1-Analoga (Bydureon,Trulicity, Victoza, Lyxumia) oder hochkonzentrierten Insulinen U 200 und U 300.
  • Therapie des Diabetes mellitus in der Schwangerschaft

 

Sie möchten einen Termin in der Ordination für sich ausmachen, dann vereinbaren Sie diesen telefonisch mit der Sekretärin unter Tel: +43 1 4061121 102. 

Kommen Sie das erste Mal zu mir in die Behandlung ist immer ein Termin über eine Stunde notwendig.

Sie möchten in der Ordination mehr Zeit zur Besprechung der Stoffwechsellage haben, dann laden Sie Ihr CGM und Pumpendaten zuvor selber auf das Portal diasend, Clarity  oder carelink personal herunter. 

Mit dem Portal diasend ist auch eine zusätzliche Betreuung via email möglich.

Sie haben eine Frage an mich dann senden Sie mir ein eMail: korbsch.md@gmail.com

 

 Kosten

ab 01.05.2017

Erstordination mit einem Zeitaufwand von einer Stunde: 150€

Folgeordination mit 30 Minuten: 90€

Folgeordination mit 30 Minuten und telemedizinische Zwischenbetreuung via email : 130 €

Folgeordination mit 60 Minuten: 160 €

Telemedizinische Betreuung via email : 60€

 

Die Zahlungsmöglichkeit  per Bankomatkarte besteht auch.

 

Als Wahlarzt stehe ich in keinem Vertragsverhältnis zu einer Krankenkasse, was für Sie bedeutet, dass Sie mein Honorar (siehe dazu Honorargestaltung) selbst bezahlen müssen. Dieses System ermöglicht es einem Wahlarzt sich ausreichend Zeit für seine Patienten nehmen zu können, ohne dass es zu übermäßigen Wartezeiten kommt.

Hinweis auf die berufsrechtlichen Vorschriften unter: www.ris.bka.gv.at/bundesrecht/